Workshop zu den Sprachvorsätzen
Wörter sind Türen – oder Mauern
Für Menschen, die mit unseren Meditationsformen vertraut sind

Sonntag, 23. Oktober

11:00 - 17:00
Bitte anmelden!
Mit Shraddhaghosha

Denken, Emotionen und Sprache sind nahezu untrennbar miteinander verbunden. Was wir sagen, wirkt: auf uns und auf andere. Das (auf)richtige Wort im rechten Moment kann Wunder wirken. Das falsche Wort kann töten. Wie schaffen wir es, (auch in schwierigen Situationen) aufrichtig und einfühlsam zu sprechen? Das erforschen wir an diesem Tag am Beispiel der vier Sprachvorsätze im Gespräch und mit Reflexionsübungen.

Wir freuen uns über Spenden.