Meditationseinführung: die Entfaltung liebender Güte
Keine Vorkenntnisse nötig

Sonntag, 14. November
14:00 - 17:30
Bitte anmelden!


Die Entfaltung liebender Güte ist eine traditionelle Meditationsform, die den Übenden hilft, eine Haltung von emotionaler Positivität und echtem Wohlwollen sich selbst und Anderen gegenüber zu entwickeln. Im altindischen Pali heißt sie Metta-Bhavana". "Bhavana" bedeutet "hervorbringen" und "Metta" in etwa nicht exklusive, bedingungslose Liebe, liebende Güte oder Herzensgüte. Es ist eine tief empfundene Haltung von Wohlwollen, der aufrichtige und von Eigeninteressen freie Wunsch nach dem Wohlergehen eines anderen. Mehr ...
Mit Anissita


Wir freuen uns über Spenden.