Sangha-Abend: Meditation und Austausch zur Achtsamkeit beim Atem
Für Menschen, die mit unseren Meditationsformen vertraut sind

Dienstag, 31. Januar
19:00 - 21:30
Ohne Anmeldung

Die Vergegenwärtigung des Atems schult ganz besonders Achtsamkeit, also die Fähigkeit präsent zu sein und aufmerksam wahrzunehmen, was in uns und um uns herum geschieht. Sie ist auch ein hervorragendes Gegenmittel gegen Unruhe und Nervosität und hilft dir dich zu entspannen: die Sammlung auf den Atem wirkt sich positiv auf die gesamte körperliche und geistige Verfassung aus.
Nach einer Meditation, wird es auch einen Austausch zur Achtsamkeit beim Atem geben.
Mit Amalamegha

Wir freuen uns über Spenden!