Sangha-Abend: Meditation und Austausch zur Metta-Bhavana
Für Menschen, die mit unseren Meditationsformen vertraut sind

Dienstag, 7. Februar

19:00 - 21:30
Ohne Anmeldung

Die Früchte der Entfaltung liebender Güte sind ein größeres Einfühlungsvermögen und eine positivere Einstellung sich selbst und anderen gegenüber. Diese Übung kann eine dramatisch positive Wirkung auf Konfliktsituationen haben! Sie ist auch ein hervorragendes Gegenmittel gegen Gereiztheit, schlechte Laune und gegen eine harte, überkritische Haltung sich selbst und anderen gegenüber.
Nach einer Meditation, wird es die Möglichkeit für einen Austausch zur Metta-Bhavana geben.
Mit Amalamegha

Wir freuen uns über Spenden!