Vortrag: "Ohne mich wäre das Leben einfacher"
Freitag 15.09. um 19:30 Uhr - Ohne Anmeldung. Wir freuen uns über Spenden!

Wer kennt das nicht: dass wir manchmal selbst unser größter Feind sind. Wir tun Dinge, wovon wir wissen, dass sie uns letztendlich Leid bringen, wir bringen uns wissentlich in Situationen hinein die immer komplizierter werden, wir unterminieren uns selbst mit Selbstzweifel, wir machen uns  lächerlich, unglaubwürdig, unliebenswürdig.
 
Was oder wer steckt dahinter? Was ist es, das uns in Probleme bringt? Die vielleicht nicht überraschende Antwort ist: das sind wir selbst. Wenn andere Menschen uns keine Probleme schaffen, dann schaffen wir uns die einfach selbst.
 
Die buddhistische Nonne und Schriftstellerin Ayya Khema hat mal ein Buch geschrieben mit dem Titel: "Ohne mich ist das Leben ganz einfach", und das trifft genau die Problematik die Bodhimitra in seinem Vortrag ansprechen möchte.