Meditationseinführung: die Achtsamkeit beim Atem
Keine Vorkenntnisse nötig

Samstag, 26. September
10:00 - 13:30
bitte anmelden

mit Shraddhaghosha

Bei dieser Methode wählt man den Atem als Objekt der Sammlung. Die Übenden richten ihre Aufmerksamkeit auf die Empfindungen des Atemflusses, ohne diesen in irgendeiner Weise zu beeinflussen. Man spürt das Heben und Senken des Brustkorbs, die zarten Empfindungen in Nase, Rachen, Brust und Bauch. Diese einfache Übung in Sammlung bringt Sie ganz in den gegenwärtigen Augenblick und in die Fülle des Erlebens, die in ihm steckt. Mehr ...



Wir freuen uns über Spenden!