Parinirvana
Für Menschen, die mit unseren Meditationsformen vertraut sind

Samstag, 19. Februar
14:00 - 18:00

"... unsere Körper werden wie Blumen vergehen ..."

An Parinirvana feiern wir das endgültige Eingehen des Buddha in Nirvana, das Ziel am "Ende" des spirituellen Weges. Dieser Prozess wurde mit dem Ableben seines irdischen Körpers gewissermaßen vollendet. Nun ist der Tod keine große Sache für einen Erleuchteten, wie man annehmen darf.

Aber wie steht es mit uns?
Wann immer wir den Verlust eines nahestehenden Menschen (oder Tieres) erleben, wird Vergänglichkeit plötzlich greifbar. Wir werden konfrontiert mit dem existentiellen Thema unseres Daseins.
Sind wir in der Lage loszulassen? Sind wir bereit dafür oder besser gefragt: Wie bereit sind wir?

An diesem Tag werden wir dieses Thema sanft erforschen mit Meditation, Input, Austausch und Puja. Fühlt euch dazu herzlich eingeladen.

Bringt auch gerne Bilder von euren Lieben mit, die im vergangenen Jahr verstorben sind. Wir können sie auf den Schrein stellen.

Mit Anissita, Dharmadeva, Muditamani und Suryavaca 

Wir freuen uns über Spenden.