Workshops


Melde dich bitte zu allen Workshops formlos schriftlich oder per E-mail an, unter Angabe von Namen, Adresse, Telefonnummer, Email, Datum und Titel der Veranstaltung.

Damit wir planen können, sind wir für frühzeitige Anmeldungen dankbar (spätestens bis freitags 17 Uhr).

Einige Angebote sind für Menschen mit Vorerfahrungen in unseren Meditationsformen, bitte beachte die entsprechenden Hinweise.

Die Workshops sind kostenlos. Bitte helft uns mit euren Spenden, die Angebote in unserem Zentrum aufrechtzuerhalten. Weitere Infos zur Kultur der Großzügigkeit (dana) findest du hier.


Workshop-Reihe: Kum Nye und Meditation

Vorerfahrung mit unseren beiden Meditationsformen ist hilfreich, keine Voraussetzung

Freitag 18:30 - 21:00 Uhr
Termine
: 19. August (Entfällt!), 23. September,
21. Oktober, 25. November, 23. Dezember

Auf 10 Teilnehmende begrenzt
Bitte anmelden!

Kum Nye umfasst einige Übungsarten, darunter Meditation, Bewegungsübungen, Selbstmassage, Rezitation von Mantras und Visualisationen.

In den Workshops üben wir vor allem langsame und bewusst ausgeführte Bewegungen. Wir erschaffen hierdurch einen Raum, in dem sich Körper und Geist entspannen können. Das führt bei regelmäßiger Übung zu mehr Integration, Klarheit, Sammlung und Freude. Wahrnehmen was ist, und sich der eigenen Erfahrungen öffnen. Hierdurch geben wir uns die Möglichkeit, uns mehr in Richtung Harmonie mit uns selbst, der Welt und Realität zu entwickeln. Die Übungen sind dabei so einfach gestaltet, dass man diese auch für sich alleine zu Hause üben kann.

Kum Nye ist ein eigenständiger Praxisweg, kann aber ebenso als Ergänzung der eigenen buddhistischen Praxis genutzt werden. Es eignet sich sehr gut als Vorbereitung und Einstimmung auf Meditation.
Vorerfahrung mit unseren beiden Meditationsformen ist hilfreich, aber keine Voraussetzung.

Mit Pasadin

Wir freuen uns über Spenden.