Qigong und Meditation im Sauerland

Keine Vorkenntnisse in Qigong oder Meditation nötig

Freitag 26. bis Sonntag 28. August 2022

Fest und ruhend wie ein Berg
Aufragend und kraftvoll wie ein Baum
In Bewegung sein und die Ruhe des Herzens bewahren


Qigong und Meditation unterstützen die geistige Entwicklung, tragen zu einer umfassenden Entspannung von Körper, Seele und Geist bei und ergänzen sich auf harmonische Weise.

Am Wochenende erwarten uns Übungssequenzen aus dem bewegten und stillen Qigong in Abstimmung mit Meditationseinheiten.
Mit Elisabeth Kress und Suryavaca

Mehr Informationen und Anmeldung


Qigong-Kurs: die 15 Ausdrucksformen

Lehrsystem nach Prof. Jiao Guorui

Donnerstag, 15.09. - 17.11.2022 (10 Wochen)
17:20 - 18:50
Kosten: 130 Euro
Bitte anmelden!


Mit Elisabeth Kress

Der Präventionskurs wird von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst
und steht allen Interessierten offen. Die Übungen 8-15 sind Inhalt des Kurses.

Qigong
ist der Sammelbegriff für vielfältige Übungsmethoden, die in China weit vor unserer Zeitrechnung entwickelt wurden und sich in unterschiedlicher Weise mit der Lebenskraft beschäftigen. Qigong stellt den aktiven Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin – TCM-dar.
Qi ist die Energie / Kraft in unserem Körper. Gong kann mit beharrlichem Üben übersetzt werden. Qigong ist ein Selbstübungssystem, ein Weg des Übens und des eigenen Bemühens um Gesunderhaltung und Heilung.
Die Übungsform „ Die 15 Ausdrucksformen“ gehen auf den Meister der Kampfkünste im 7. Jh. als sogenannte Pfahlübungen zurück. Prof. Jiao hat die Übungen überarbeitet und in die heutige Form „Die 15 Ausdrucksformen“ gebracht.
Körperhaltung/Bewegung, Atmung und Vorstellungskraft sind die drei Säulen der Übungen. Aspekte der Entspannung, Konzentration und Achtsamkeit kommt eine wichtige Rolle im Qigong zu. Neben der Übungspraxis werden theoretische Grundlagen, Begrifflichkeiten, Übungsprinzipien sowie Methoden zur Stressreduzierung vermittelt.
Lebendige, fließende Bewegungen tragen zu nachhaltiger Entspannung bei, fördern das Körperbewusstsein, wirken Stress reduzierend und emotional ausgleichend.
Die Übungen lassen sich gut an unterschiedliche, individuelle Konstitutionen anpassen und können unabhängig von Alter und Einschränkungen erlernt und geübt werden.
Die Vermittlung der Bewegungsform erfolgt auf der Grundlage der Qigong- Übungsprinzipien.

Lockere Kleidung und rutschfeste Socken sind vorteilhaft.

Qigong und Meditation

Keine Vorkenntnisse in Qigong oder Meditation nötig

Sonntag, 4. Dezember 2022
10:00 - 16:00 Uhr
Bitte rechtzeitig und verbindlich anmelden.
Die Kursgebühr von 30€ bitte vor Ort entrichten.

Ruhe in der Bewegung - Bewegung in der Stille
Meditation und Qigong - mit seinen ruhigen fließenden Bewegungen - ergänzen einander. Eine gute Gelegenheit, die eigenen Kräfte zu aktivieren und Bewegung, Stille und Meditation harmonisch miteinander zu verbinden.

Bitte bequeme Kleidung, warme Socken
und einen kleinen Imbiss mitbringen.

Mit Elisabeth Kress


Buchempfehlungen unserer Qigong-Lehrerin

Qigong Yangsheng  
Gesundheitsfördernde 
Übungen der traditionellen chinesischen Medizin

      
von Pro. Jiao Guorui
Übersetzung: Susanne Ganz,
Li Cuiyun. Zhao Jihui, Zhou Hui
Herausgegeberin: Gisela Hildenbrand
Auflage, 294 Seiten, 299 Abbildungen 19x 24 cm
gebunden 2005
ISBN 978-3-88136-169-9          €  38,90


Die Heilkunst der Chinesen - Qigong, Akupunktur, Massage, Ernährung, Heilkräuter

von Ilona Daiker, Barbara Kirschbaum

rororo Sachbuch 60275  Gutes Leben
Auflage 2006 , 350 Seiten, ISBN 3-499-60275-X    € 8,90



Qigong und China

Medizinische Gesellschaft für Qigong Yangsheng e.V.  ( Herausgeber )
von: Gisela Hildenbrand, Jürgen Kahl und Stephan Stein
Medizinisch Literarische Verlagsgesellschaft MBH Uelzen 2008, 276 Seiten,  ISBN 978-3-88136-244-3