Übersicht der nächsten Treffen


Offene Treffen:

01. Juli:
Mantra singen in Theorie und Praxis

05. August: "fest verwurzelt"

02. September: (Thema wird noch bekannt gegeben)

07. Oktober: (Thema wird noch bekannt gegeben)


"going deeper" Treffen:

19. August: Körper in Bewegung

15. Juli: "Mudita" - Die Meditation der Mitfreude

16. September: Dhardo Rimpoche


Workshops (NEU!):

21. Oktober: "Entfesseltes Herz" - Workshop zum Metta-Sutta

09. Dezember:
"Zum Wohle aller Wesen" - Workshop zum Bodhisattva-Ideal


Das nächste Offene Treffen: "fest verwurzelt"


05. August
16:30 - 19:00


Welchen Einfluss hat meine Sitzhaltung auf die Meditation?
Wie kann ich mich auf Meditation vorbereiten?
Wie kann ich mit dem Körper im Alltag praktizieren?


Unser Körper ist weitaus wichtiger als wir manchmal wahrhaben wollen. Wenn es mit der Meditation nicht so recht "klappt" dann greifen wir oft zuerst zu weiteren Büchern und beschäftigen uns in Gedanken damit.

Vielleicht merken wir auch, dass wir mehr Gedanken über unseren Körper haben, anstatt diesen wirklich zu spüren und zu erleben.

Meditation kann uns helfen um mehr in Kontakt mit den Landschaften unseres Körpers zu kommen. Aber um wirklich lebendig zu sein und die Lehre des Buddha praktizieren zu können, brauchen wir wieder eine vertrautere Beziehung mit unserem Körper, auch im "Alltag".

Gemeinsam wollen wir durch Meditation, Körperübungen und Austausch, die Bedeutung unseres Körpers erforschen.

Wir freuen uns auf Euch,
Rainer und Anja